Simulationskonto
Mit der Eröffnung eines Simulationskontos erhalten Einsteiger die ausgezeichnete Möglichkeit, die Besonderheiten des Handels an der Börse zu untersuchen, die Funktionalitäten von AgenaTrader kennenzulernen sowie eigene Handelsstrategien zu entwickeln.
Vorteile unseres Simulationskontos sind:
  1. 1.
    Das Simulationskonto ist ein internes Konto, mit welchem ohne Brokeranbindung unlimitiert gehandelt werden kann.
  2. 2.
    Es simuliert ein Brokerkonto und schafft damit reale Bedingungen für den Test.
Simulationskonto: Anfordern

Kommissionen im Simulationskonto einstellen

Um das Trading mit dem internen Simulationskonto im AgenaTrader so realitätsgetreu wie möglich zu gestalten, können Sie für jede Instrumentengruppe Kommissionen einstellen, die jedem Ihrer Simulations-Trades verrechnet werden. Über die Verbindungseinstellungen können Sie Ihr Simulationskonto editieren:
Im folgenden Fenster sehen Sie die Kommissionseinstellungen. Unter Amount/Unit können Sie einstellen, welche Kommissionen je gehandelter Unit (Aktie, Future, CFD, Currency-Pair) verrechnet werden sollen. Die Einstellungen sind in absoluten Zahlen und in der Währung eingestellt, die Sie für Ihr Simulationskonto gesetzt haben.
Beispiel:
Als Beispiel haben wir folgende möglichst realitätsnahen Einstellungen gewählt:
  • Für Stocks/ETF: 1,00 USD je gehandelter Aktie/ETF, Mindestgebühr = 5,00USD
  • Für Futures: 2,50 USD je gehandeltem Future, Mindestgebühr = 10,00 USD
  • Für Currencies: keine Gebühren, da die meisten Forex-Broker nur den Spread verrechnen
  • Für CFDs: 1,00 USD j gehandeltem CFD, keine Mindestgebühren
Wichtig! Das Simulationskonto kann einen negativen Wert haben, was bedeutet, dass beim Trading mit dem Simulationskonto der Cash Value des Kontos überschritten wurde
Copy link
Contents