Broker & Datenfeed

Broker und Datenfeed

Die Wahl des Brokers bzw. des Datenfeed-Anbieters ist von essenzieller Wichtigkeit. Daher möchten wir dies, noch vor der eigentlichen Onlinehilfe für den AgenaTrader, thematisieren.
Bei der Wahl des Brokers bzw. Datenfeeds handelt es sich um eine grundlegende Entscheidung. Die Auswahl des richtigen Brokers erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit der Frage, was Sie handeln möchten.
Wenn Sie sich noch nicht für einen Broker oder Datenfeed entschieden haben, sollten Sie sich einige Fragen stellen:
  1. 1.
    In welcher Zeiteinheit möchten Sie handeln (benötigen Sie z.B. Tickdaten: Ja/Nein).
  2. 2.
    Wie sind die Spreads/Gebühren des Brokers aufgebaut.
  3. 3.
    Welche Instrumenten-Typen stellt der Broker zu Verfügung (CFDs, Forex, Aktien, Futures, usw.).
Nachfolgend möchten wir Ihnen einen ersten Überblick verschaffen, damit Sie sich danach intensiv mit der Broker- & Datenfeedauswahl beschäftigen können:
Broker
Data Feed
Tick data
Intraday
End of Day
CFDs
Forex
Shares
Futures
Interactive Brokers
1
-
2
CapTrader
1
-
Dukascopy
-
-
FXCM
-
-
XTB
-
-
-
Ally Invest
-
-
TeleTrader
-
-
BarChart
-
-
IQ-Feed
-
-
FxFlat
-
-
-
Rithmic
-
-
-
Lenz and Partner
-
AMP
-
-
-
Eminis Trader
-
-
-
Foremost Trading
-
-
-
Optimus
-
-
-
RJO'Brien
-
-
-
Stage Five
-
-
-
Trade Futures 4 Less
-
-
-
Bemerkungen:
  • "
    1" beinhaltet nur 60 Datenhistorien / pro 10 Minuten
  • "
    2" grundsätzlich Möglich jedoch noch nicht gewünscht/freigegeben Seitens IB
FOREX-Märkte
Grundsätzlich ist anzumerken, dass Forex-Märkte vom gleichen Datenfeed/Broker bedient werden sollten, über welchen sie gehandelt werden, damit die Daten aus dem gleichen Pool kommen wo die Orders hingeroutet werden. Somit stimmt der Ausführungspreis immer 1:1 mit dem dargestellten Daten (Chart) zusammen. Ist relevant für gehandelte Zeiteinheiten unter einer Minute.
Copy link